Freitag, 31. Oktober 2014

Halloween spezial Teil 7

 
Die Kürbislaterne  darf bei uns auf keinen Fall fehlen!!!
...was wären das für ein Halloween???
 
 
Mein großer Junge hat (momentan) eine Vorliebe für Vampire , also war ganz klar was auf den Kürbis sollte. Mit Hilfe von meiner Pinterest- Sammlung hab ich tolle Vorlagen gefunden-
was sagt ihr , ist doch ein richtig gruseliger Kürbis geworden !!
 
 
Bis Bald
Karin

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Halloween spezial Teil 6

 
 
Für unseren Besuch am Freitag hab ich mal diese süßen Kekse gemacht - nach einer Idee von einem meiner Pinterest boards - die schick ich gleich mal zu One Pin a week

 
..und das ganze ganz ohne zu backen ;)
Für die Lehrerin vom Großen und seine Freunde hab ich auch schon etwas vorbereitet....

 
und natürlich für die Kinder die sich trauen bei uns anzuläuten .....
 
Bis Bald
 Karin
 

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Halloween spezial Teil 5

 
Heute wieder mal was gebasteltes :
Bei uns ging's ganz schnell, wir hatten alles was wir dafür brauchten zu Hause-
 
 

...und ich sag's Euch am Besten gleich, ihr solltet Tapetenkleister mögen ;)
...denn mit den Händen arbeitet sich's am Besten - so ohne Luftblasen und so...
 
 
..dann erst mal eine lange Pause einlegen, damit das gut durchtrocknen kann.
Unsere Augen sind aus Playmais, ihr könnt sie aber auch aufmalen...
 Dann erst mal ein Loch einschlagen...
 
 
....und dann den Feinschliff mit ein paar Schrauben aus Papas Fundus und einen Rest Tüll aus Mamas Restekiste ;)

 
  ..so kann die Schnur beim Transport nicht durchrutschen kann..

 
..dann nur noch ein gutes Plätzchen suchen...

 
 ..und bei Wind über die Klänge freuen !!!

 
Bis Bald
Karin
 

Dienstag, 28. Oktober 2014

Halloween spezial Teil 4

 
Heute zeig ich Euch (endlich) die fertige "Süßes sonst gibt's Saures" - Tasche vom großen Jungen....


Es ist wieder ein Upcycling Projekt, denn der Leinenbeutel diente voriges Jahr als Mützen und Schalaufbewahrung in der Schule.

So bunt ist es eindeutig schöner ;)



 Wir haben ihn  noch mit ein paar Bügelvelours aufgehübscht!!

Aber besonders stolz bin ich auf seinen selbst gezeichneten Vampir und Kürbis.
 

 
Er kann ja , wenn er will, mein kleiner großer Zeichenmuffel ;)

Bis Bald
Karin

Made4Boys

Montag, 27. Oktober 2014

Halloween spezial Teil 3



Heute mal kulinarisch ;)

Aber Achtung nur für Liebhaber scharfer Speisen!!!



 
Dafür müsst ihr nur den Kürbis schneiden würzen, mit Öl bestreichen und dann bei ca. 150 - 180 Grad in den Ofen schieben.


 
 Fertig ist er wenn die Spitzen leicht braun sind, nach ca. 20 Minuten.

 
 
Bis Bald
Karin

Hemd Michel

Heute darf ich Euch (endlich) mein Michel Hemd zeigen, dass ich für Steffi von herzekleid für ihr Label Fabelwald probenähen durfte.

Bereits Anfang September für den großen Jungen genäht, noch in der ersten Version des E - Books , die überarbeitete Version hab ich leider (noch) nicht geschafft, da ja mein kleiner Spatz erkrankt ist - und da natürlich meine  ganze Aufmerksamkeit und Zeit  benötigt.

Aber es folgen sicher noch ein paar Michels.
Steffi hat da ein wahres Schätzchen gezaubert. Gut beschrieben und mit aussagekräftigen Fotos - Schritt für Schritt führt sie einen durch.
Also keine Angst Mädels ihr schafft das!!! Neben den technischen Tipps und Tricks sind auch ein paar Anregungen zur Gestaltung enthalten und das nicht nur für Jungs!

Mir schweben da noch eine Menge Michels im Kopf ´rum... eine klassische Version im Geschwisterlook  .......oder eine alpenländisch angehauchte Version....oder....
..also an Ideen mangelt es nicht, jetzt fehlt nur noch die Zeit...

Apropos!!
Für die ganz schnellen unter Euch lohnt es sich!!!
Schaut noch HEUTE rüber zu Steffi , denn sie verlost noch ein Michel E-book !!!!

Aber nun zu den Fotos:




 
 
Ich hab  einen gut gehüteten Stoffschatz verarbeitet und mit der Kontrastfarbe - Rot - gespielt.
 Mein Großer zieht es gerne an und wollte es auch nach dem Fotoshooting anbehalten - und das sagt doch schon ALLES !!
Es sitzt gut und ist bequem, ein richtiges Wohlfühlteil für meinen Großen !!
Made4Boys , Out now
 
Stoff: farbenmix und roter Rest aus meinem Fundus
Schnitt: Michel Gr. 134

Bis Bald
Karin

Sonntag, 26. Oktober 2014

sieben sachen sonntag {26.10.2014}

Ich reihe uns heute wieder bei Grinsestern ein
...nach einer Idee von Fr. Liebe

 
 
 
 


 
 
Heute gibt's noch eine Zugabe ;)
Ich möchte Euch nicht vorenthalten , wie schick mein großer Junge gestern Abend fürs Theater war:
 
 
 
...und das freiwillig und voller stolz!!!
 (..und obwohl meine Mann Hemden und Krawatten möglichst meidet...)
 
 
Bis bald
Karin
 
 
 

Montag, 20. Oktober 2014

sieben sachen sonntag {19.10.2014}

...diesmal mit kleiner Verspätung ;)
ein kleiner Blick auf den letzten Sonntag

Sieben Bilder  (diesmal leider nur vom Handy)  von Dingen die ich am Sonntag in der Hand hatte...damit reihe ich mich wieder bei Grinsestern ein (nach einer Idee von Fr. Liebe).







 
 
Ich hoffe euer Sonntag war auch schön und ihr seid für die kommende Kaltfront gewappnet ;)
 
bis bald
Karin

Freitag, 17. Oktober 2014

Ritterfest auf der Rosenburg

....ein kurzer Bericht:

Unser letzter Familienausflug führte uns auf die Rosenburg.
Das Wetter zeigte sich Samstags nicht von seiner sonnigsten Seite, aber so im nebeligen Waldviertel - das allein hat ja schon was mystisches.
Wenn dann noch so ein tolles Event stattfindet, fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt.

Ein Ritterfest mit allem drum und dran. Ein cooles Rittertunier , wenn auch mit Augenzwinkern und nicht authentischer Musik (Queen). Wer den Film Ritter aus Leidenschaft kennt, darf sich das wie im Film vorstellen, denn an diesen war das Schauspiel stark angelehnt.




 
 
 
Das Zeltlager wurde streng bewacht .
 
 
 
Auch sonst gab es genug zu sehen und zu tun. Meine Jungs mussten ausführlich Pfeil und Bogen , Armbrust usw. testen.
 

 
 
 
....mich haben sie dann auch noch überredet ;)
 
 
 
Rundherum gabs noch genug an Speis und Trank , und für jeden Geschmack etwas zu kaufen. Für die Kinder haben wir Holzfiguren - Pferd und Ritter - erstanden.
 
Am Nachmittag waren noch die Falken am Programm und zeigten ihr können. ...und das Rittertunier hatte noch eine Fortsetzung, die ließen wir allerdings sausen. Wir hatten schon genug Eindrücke gesammelt, und einen sehr müden kleinen Ritter, der nicht im Kinderwaggerl schlafen konnte....
 
Es war für uns alle ein schönes Erlebnis.- und den namensgebenden Rosengarten hatten wir auch besichtigt.

 
bis bald
Karin